Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Jetzt für die BARC Awards 2020 bewerben!

ZURÜCK

16. 07 2020  09:59

Jetzt für die BARC Awards 2020 bewerben!
  • BARC vergibt im November den jährlichen BARC Best Practice Award für Business Intelligence & Analytics an Unternehmen aus dem Mittelstand und Konzerne
  • Mit dem Start-up Award für Analytics und Datenmanagement zeichnet das Analystenhaus zum fünften Mal junge Unternehmen aus
  • Bis zum 23. September können sich Unternehmen online bewerben 


Auch in diesem Jahr ist BARC auf der Suche nach Preisträgern für seine BARC Awards 2020. Mit dem BARC Best Practice Award für Business Intelligence & Analytics werden Projektteams ausgezeichnet, die mit ihrer Data- und Analytics-Initiative in ihrem Mittelstandsunternehmen oder Konzern großen Nutzen entfalten. Der Start-up Award geht an vielversprechende Jungunternehmen in den Bereichen Analytics und Datenmanagement. Das Analystenhaus verleiht die Preise im Rahmen der Veranstaltung Big Data & AI World, die am 4. und 5. November 2020 in Frankfurt stattfindet. 

„Mit den BARC Awards möchten wir denjenigen, die im Bereich Data & Analytics innovative Ideen umsetzen, eine Bühne geben. Das trifft sowohl auf mittelständische und Großunternehmen sowie auf Start-ups zu. Wir sehen, dass Unternehmen, die wir mit den BARC Awards auszeichnen, motiviert weiterarbeiten und große Erfolge verbuchen“, so Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer von BARC. 

BARC verleiht seit 2005 jährlich den Best Practice Award für Business Intelligence und Analytics. Eine unabhängige Fachjury namhafter Data- und Analytics-Experten aus Wissenschaft, Praxis und Medien bewertet die verschiedenen Softwareprojekte. Der Preis wird in den Kategorien Mittelstand und Konzern vergeben.

Hier können Sie sich für den BARC Best Practice Award bewerben 

Der BARC Start-up Award wird zum fünften Mal an neugegründete Unternehmen für innovative Softwarelösungen in den Bereichen Analytics und Datenmanagement verliehen. Als einst aus dem Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften der Julius-Maximilians-Universität Würzburg hervorgegangenes Spin-off unterstützt BARC junge Geschäftsideen. 

Das Unternehmen Process Analytics Factory hat 2017 den BARC Start-up Award gewonnen: "Mit der Auszeichnung haben wir an Sichtbarkeit am Markt gewonnen, die wir so nicht hatten. Wir hatten die Chance, ein Thema vorzustellen, das es so noch nicht gab. Wir haben eine positive Bestätigung dafür erhalten, dass unsere Idee und die Umsetzung dieser wichtig sind", sagt Tobias Rother, Gründer und Geschäftsführer von Process Analytics Factory im Interview mit Dr. Carsten Bange.

Hier können Sie sich für den BARC Start-up Award bewerben

Über den BARC Best Practice Award    

Mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics prämiert das Analystenhaus BARC alljährlich Softwareprojekte, die sich durch ihren wirtschaftlichen Nutzen sowie vorbildliche Methoden und Vorgehensweisen bei der Implementierung ausgezeichnet haben. Der Preis wird in den Kategorien Mittelstand- und Konzernlösung vergeben. Bewertungskriterien sind die eingesetzte Technik, das inhaltliche Konzept, eine erkennbare Anwenderorientierung, die Kosten-Nutzen-Relation sowie geschaffene Innovationen. Aus den Bewerbungen muss deutlich hervorgehen, warum das jeweilige Business-Intelligence-Projekt einen hohen Geschäftsnutzen erzielen konnte und welche quantifizierbaren und qualitativen Ergebnisse vorliegen.

Hier können Sie sich für den BARC Best Practice Award bewerben 

Über den BARC Start-up Award

Mit dem BARC Start-up Award zeichnet BARC junge Unternehmen aus, die innovative Ideen für die Aufbereitung und Nutzung von Daten in nutzenstiftende Lösungen für Unternehmen übertragen konnten und hierfür eine Softwarelösung oder softwaregestützte Dienstleistung entwickelt haben. Teilnehmen dürfen Unternehmen, deren Gründung maximal sechs Jahre zurückliegt und deren Hauptsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz ist. Bei der eingereichten Lösung musste es sich um eine Software oder softwareunterstützende Dienstleistung handeln, die im Umfeld von Business Intelligence, Datenanalyse, Planung und Simulation, oder dem Datenmanagement für diese Aufgaben angesiedelt ist. Das vorgestellte Produkt muss zudem mindestens als funktionsfähiger und demonstrierbarer Prototyp vorliegen.

Hier können Sie sich für den BARC Start-up Award bewerben

Über BARC

BARC (Business Application Research Center) ist ein europaweit führendes Analystenhaus für Unternehmenssoftware mit Fokus auf die Bereiche Data, Business Intelligence (BI) und Analytics, Enterprise Content Management (ECM), Customer Relationship Management (CRM) sowie Enterprise Resource Planning (ERP). Das Unternehmen wurde 1999 als Spin-off des Lehrstuhls Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg gegründet. Heute verbindet es empirische und theoretische Forschung, Fachexpertise und Praxiserfahrung inklusive des Austausches mit allen Marktteilnehmern.
 

Kontakt

Verwandte BARC-Angebote