Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

BARC Awards: Die Bewerbungsphase läuft bereits und endet am 19. September

BARC Awards: Die Bewerbungsphase läuft bereits und endet am 19. September

ZURÜCK

02. 08 2018  10:00

BARC Awards: Die Bewerbungsphase läuft bereits und endet am 19. September

Gesucht werden Best Practices zu BI & Analytics sowie innovative Start-ups im Bereich Analytics & Datenmanagement

Würzburg, 02. August 2018: Die Bewerbungsphase der BARC Awards läuft bis zum 19. September. Auch in diesem Jahr sucht das Business Application Research Center (BARC) nach Preisträgern für den BARC Best Practice und den BARC Start-up Award. Die Preise werden am 07. und 08. November im Rahmen der Big Data World in Frankfurt verliehen. 

„Erste Bewerbungen liegen uns bereits vor und bis zum Bewerbungsschluss wird noch eine Vielzahl weiterer spannender Einreichungen bei BARC eingehen. Der Jury wird es auch wieder in diesem Jahr nicht leicht gemacht, bei diesem durchgängig hohen Niveau an Projektbewerbungen eine Vorauswahl zu treffen“, kündigt Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer der BARC, an. Die ausgewählten Finalisten dürfen Ihre IT-Lösungen live auf dem BARC BI & Data Management Congress vor dem Publikum präsentieren. Das Voting der Zuschauer fließt in die Beurteilung der Jury bei der Wahl des Siegers ein. 

BARC verleiht seit 2005 jährlich den Best Practice Award für Business Intelligence und Analytics. Eine unabhängige Fachjury namhafter BI-Experten aus Wissenschaft, Praxis und Medien bewertet die verschiedenen Softwareprojekte. Der Preis wird in den Kategorien Mittelstand und Konzern vergeben. BARC veranstaltet die diesjährige Finalrunde und Preisverleihung am 08. November auf der Big Data World in der Messe Frankfurt. 

Der Start-up Award wird zum dritten Mal an neugegründete Unternehmen für innovative Softwarelösungen in den Bereichen Analytics und Datenmanagement verliehen. Als einst aus dem Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften der Julius-Maximilians-Universität Würzburg hervorgegangenes Start-up unterstützt BARC junge Geschäftsideen. Die Verleihung des BARC Start-up Awards findet am 07. November ebenfalls auf der Big Data World in der Messe Frankfurt statt. 
 

Über den Best Practice Award
 

BARC zeichnet mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics jährlich Softwareprojekte aus. Diese zeichnen sich durch ihren wirtschaftlichen Nutzen sowie vorbildliche Methoden und Vorgehensweisen bei der Implementierung aus. Der Preis wird in den Kategorien Mittelstand- und Konzernlösung vergeben. Zu den Bewertungskriterien zählen die eingesetzte Technik, das inhaltliche Konzept, eine erkennbare Anwenderorientierung, die Kosten-Nutzen-Relation sowie geschaffene Innovationen. Aus den Bewerbungen muss deutlich hervorgehen, warum das jeweilige Business-Intelligence-Projekt einen hohen Geschäftsnutzen erzielen konnte. Zudem müssen quantifizierbare und qualitative Ergebnisse vorliegen.

Potenzielle Bewerber können Informationen sowie Bewerbungsunterlagen bei Event Managerin Antje Buss abuss@barc.de anfordern.
 

Über den BARC Start-up Award
 

Mit dem BARC Start-up Award für Analytics und Datenmanagement zeichnet das unabhängige Beratungs- und Analystenhaus BARC Start-ups aus. BARC prämiert Unternehmen, die Daten innovativ aufbereiten, nutzen, eine nutzenstiftende Lösungen entwickeln und hierfür eine Softwarelösung oder softwaregestützte Dienstleistung anbieten. Unternehmen, deren Gründung maximal sechs Jahre zurückliegt, dürfen sich für den BARC Start-up Award bewerben. Zudem muss ihr Hauptsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz liegen. Bei der eingereichten Lösung muss es sich um eine Software oder softwareunterstützende Dienstleistung handeln, die im Umfeld von Business Intelligence, Datenanalyse, Planung und Simulation oder dem Datenmanagement für diese Aufgaben angesiedelt ist. Das vorgestellte Produkt sollte zumindest als funktionsfähiger und demonstrierbarer Prototyp vorliegen.

Potenzielle Bewerber können Informationen sowie Bewerbungsunterlagen bei Event Managerin Antje Buss abuss@barc.de anfordern.

 

Weitere Informationen unter: 
www.barc.de 
www.barc-research.com
www.bi-survey.com.

Kontakt

  • Dr. Carsten Bange

    Dr. Carsten Bange

    Geschäftsführer - BARC

    info@barc.de
    Tel: +49 931 880651-0
  • Antje Buss

    Antje Buss

    Event Manager

    abuss@barc.de
    Tel: +49 931 880651-0