Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

BI-Strategie und Organisation im Rahmen der Digitalisierung

12. und 13. September 2018, Zürich/Schweiz

BI-Strategie und Organisation im Rahmen der Digitalisierung

12. und 13. September 2018, Zürich/Schweiz

ZURÜCK TerminTermin

Nutzen von Business Intelligence wird dann generiert, wenn diese der Unternehmensstrategie folgt und die wertschöpfenden Prozesse gemäss den Anforderungen unterstützt. Eine BI-Strategie schafft die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen dazu unter Berücksichtigung der fachlichen, technischen und organisatorischen Gesichtspunkte, sowie aller benötigten Daten. Die Implementierung einer BI-Strategie variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Aufgrund ihrer langjährigen Projekterfahrung kann BARC bwährte Vorgehensweisen und Methoden vorstellen.

  •  
    Inhalt und Ablauf

    Sie erhalten sowohl grundlegende Einblicke in das Thema als auch konkrete Hilfestellung für anstehende Projekte und Antworten auf individuelle Fragen:

    • Elemente und Gestaltung einer vollständigen BI-Strategie, ausgehend von den Business-Anforderungen
    • Auswirkungen von BI-Trends (Big Data, Mobile, Self Service, Business Analytics, etc.) auf die BI-Architektur
    • Unterschiede von operativer, klassischer und explorativer Analytik
    • Vorgehensmodelle zum Aufbau und zur Einführung einer erfolgreichen BI-Strategie
    • Poteniale, Chancen und Risiken in Strategie und Organisationspojekten
    • Leitfäden und Checklisten durch die Vermittlung bewährter Methoden
    • Praxisbeispiele aus zahlreichen Projekten
  •  
    Zielgruppe

    Dieser Intensivkurs richtet sich an Leiter Finanzen, Controlling und IT-Verantwortliche sowie:

    • BI-Manager, BI-Projektverantwortliche aus den Fachbereichen
    • IT/DWH-Architekten, die für analytische Architektur und Technologien verantwortlich sind
    • Business Analysts und Data Scientists, die explorativ mit Daten arbeiten
    • Innovatoren und Wegbereiter für die Digitalisierung
  •  
    Methodik
    • Kompakt und fundiert: Themenüberblick, Best-Practices, Blue-Prints und Methodik
    • Erkennen und identifizieren der fachlichen, technischen und organisatorischen Facetten einer BI- und Daten-Strategie
    • Diskussion über Umsetzbarkeit
    • Unabhängige Expertensicht
    • Ausreichend Zeit zur Beantwortung individueller Fragen
  •  
    Referent

    Herbert Stauffer, Geschäftsführer BARC Schweiz GmbH

    Herbert Stauffer ist Geschäftsführer der BARC Schweiz GmbH. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Business Intelligence- und Data Warehouse-Projekten. Zu seinen weiteren Stationen gehören: Hochschul-Dozent, Leiter des TDWI Roundtables Zürich und Fachbuchautor.

 

 

Das Seminar wird von 9:00 - 17:00 Uhr durchgeführt und beinhaltet sowohl zwei Kommunikationspausen als auch ein gemeinsames Mittagessen. Folgende Themen und Inhalte werden diskutiert:

 

Thema

Inhalt

Fachliche Anforderungen und neue Herausforderungen in Business Intelligence

• Anforderungen an operative, taktische und strategische Analysen und an eine BI-Strategie
• Auswirkungen von BI-Trends als Treiber einer BI-Strategie
• BI im Zeitalter von Big Data und Digitalisierung
• Nutzen, Ziele und Aufgaben einer BI-Stratgie

Elemente einer BI-Strategie

• Fachliche, technologische und organisatorische Facetten einer BI-Strategie
• Nutzung des gesamten Datenpotential. Daten als Wirtschaftsgut, sowie Umsetzung einer
Datenstrategie in der Organisation
• Die DWH-Architektur - Schnee von gestern oder zukunftsfähige Referenzarchitektur?
• Erweiterung um explorative Analytik und Data Science Labs

Vorgehensmodelle zur Umsetzung einer BI-Strategie

• Wege zu einer erfolgreichen BI-Strategie
• Voraussetzungen für den Erfolg des digitalen Unternehmens
• Methoden und Instrumente

Projekterfahrungen und Best Practices
• Lessons Learned in BI-Strategie Projekten
• Erfahrungen anhand von Projektbeispielen
 

Anmeldebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1.695.- zzgl. MwSt.

Anmeldung

Bitte nehmen Sie die Anmeldung über unseren Partner Vereon AG vor. Nutzen Sie gern das Anmeldeformular (siehe Download-Bereich rechts).

anmeldung@vereon.ch
www.vereon.ch

Stornierung

Sollte der Teilnehmer an der Teilnahme verhindert sein, so ist er berechtigt jederzeit ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Darüber hinaus ist eine vollständige Stornierung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenlos möglich. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Hotel Holiday Inn Zürich Messe

Wallisellenstraße 48

8050 Zürich

zur Website