Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Rückblick 2022

Best Practice Award Business Intelligence & Analytics

Rückblick 2022

Best Practice Award Business Intelligence & Analytics

BARC Best Practice Award 2022

Mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics prämieren wir alljährlich Softwareprojekte, die sich durch ihren wirtschaftlichen Nutzen sowie vorbildliche Methoden und Vorgehensweisen bei der Implementierung ausgezeichnet haben.

Die Finalisten

Eine hochrangig besetzte Jury wählte aus den schriftlichen Bewerbungen für den Award die Finalisten aus. Für ihre Einschätzung hat sich die Jury an drei Faktoren orientiert: technische Umsetzung, Fachlichkeit bzw. geschäftlicher Nutzen sowie Innovationskraft.

Um die Entwicklung eines „Kennzahlen-Boards“ handelt es sich bei dem Projekt der Klingele Paper and Packaging Group. Anwender:innen werden damit werksübergreifend und zunächst Deutschlandweilt wichtige Daten aus FiBu, Vertrieb und Produktion, aber auch aus externen Datenquellen im Sinne eines „Self Service“ bereitgestellt. In einem SAP HANA Studio sowie im Frontend Bissantz DeltaMaster werden die Daten aus SAP HANA und anderen Quellen verknüpft und ansprechend visualisiert. Das Business-Intelligence-System arbeitet dabei permanent mit dem aktuellen SAP-ERP-Datenstand, was eine Datenanzeige in flexiblen und anforderungsgerechten Zeitintervallen ermöglicht. 

Das Ziel des Projekts "Clear View 2.0 – We enable data driven decisions" bei der PERI SE war es, die Balance zwischen standardisierten Berichtsanforderungen mit gesicherten Daten und Self-Service BIAnforderungen in den Fachbereichen zu finden. Die technische Umsetzung der Kombination eines Data Warehouse mit SAP BW on HANA mit einem Data Lake in Microsoft Azure für die Datenplattform sowie SAP- und Microsoft PowerBI Anwenderwerkzeuge für Reporting und Analyse. Für die Konsistenz in dieser Datenlandschaft sorgt eine semantische Schicht mit einheitlichen Kennzahlen-Definitionen. 

Die Fondsgesellschaft Union Investment startete eine umfangreiche KI-Initiative. Neben einer Vision und Strategie für den Einsatz von künstlicher Intelligenz bei Union Investment wurden Prozesse, die Befähigung der Mitarbeitenden im Umgang mit KI und maschinellem Lernen sowie die Umsetzung eines Betriebsmodells zur nachhaltigen Weiterentwicklung. „Data Analytics-as-a-Service“ ermöglicht dabei die unternehmensweite KI-Integration in Geschäftsprozesse über Services, die in Applikationen eingebettet werden. Die technische Umsetzung erfolgte in einer modularen Datenplattformen, die aus bestehenden und neuen Komponenten schrittweise anhand der umzusetzenden Use Cases.

Die Sieger

Bei der 16. Verleihung des BARC Best Practice Award für Business Intelligence und Analytics konnte sich Klingele Paper and Packaging in der Kategorie Mittelstand und Union Investment bei den großen Unternehmen durchsetzen. Klingele konnte die Jury mit einem äußerst schlanken und pragmatischen Ansatz überzeugen, der dem Management dieses Mittelständlers mit geringem Aufwand einen umfassenden und integrierte Einblick und  Steuerungsmöglichkeit in alle Bereiche des Unternehmens gewährt. 

Union Investment dagegen zeigte einen sehr hohen Innovationsgrad in der Umsetzung ihrer KI-Initiative mit dem  Fokus auf Umsetzbarkeit und Nutzen. Sowohl Organisation und Prozesse als auch die Entwicklung der Technologie- und Datenplattform waren aus Sicht der Jury ein Best Practice und damit vorbildlich für andere Unternehmen.