Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Impulse für das Kundenmanagement – Live vom CRM Summit 2015

RssRss

10.11.2015

Impulse für das Kundenmanagement – Live vom CRM Summit 2015

Der erste Tag des CRM Summit neigt sich den Ende zu, Teilnehmer und Aussteller haben in den Gesprächen ein sehr positives Fazit gezogen! Mit einer Mischung aus Impulsvorträgen, Kundenberichten und Best-Practice-Ansätzen für verschiedene Anwendungsbereiche des CRM konnten die Zuhörer viele Anregungen mitnehmen. Die Gespräche im Rahmen der Fachausstellung zeigen das rege Interesse an den Umsetzungsmöglichkeiten für die eigenen Projekte.

Interessante Beiträge decken das breite Spektrum CRM ab

Spannende Vorträge und Systempräsentationen gab es schon zu den Themen CRM-Einführung (ADITO), Einsatz für die Steuerung von CRM- und Projektmanagement (proMX, Kunde: Staufen.AG), Einsatz in SAP- (ITML) und Microsoft-Umgebungen (ADITO, awisto), Adress-Recherche (snapADDY), Einsatz von Werbemitteln (Der Werbeartikelprofi), 360°-CRM (Kunde: Eaton) und Kundenzufriedenheit / Customer Experience (MaritzCX). Zudem wurde über die Evolution des CRM (die dialogagenten) und die Auswirkungen von den Urteilen zu Safe Harbor (HÄRTING Rechtsanwälte) diskutiert. Auch die Keynote zum Wandel der Kundenbeziehung war Ausgangspunkt interessanter Gespräche. Und im gestrigen CRM-Seminar konnten wir mit den Teilnehmern die konkreten Projekte diskutieren.

Noch kommen werden Keynotes von Phil Winters (Weg zur Customer Centricity), Karl-Heinz Land (Digitalisierung, Dematerialisierung) und Tim Cole (Digitale Transformation), welche auf dem Summit auch ihre neuen Bücher vorstellen. Prof. Rainer Elste wird zeigen, was der Vertrieb in Zukunft benötigt. Praxisvorträge zur Einführung eines Kundenkontaktmanagements (Kunde: Walbusch), Kontaktmanagement in der Vermarktung (AEB), Kunden- und Serviceorientierung (ISC) und der Workshop Best Practice Lead Management (SC Networks) zeigen Erfahrungswerte auf. Zudem wird Microsoft Neuigkeiten zur intelligenten Cloud im Umfeld Microsoft Dynamics zeigen. Ich selbst freue mich auf den Vortrag zu erfolgreichen Projekten und die Podiumsdiskussion zu den Trends. Und natürlich auf die Gespräche im Rahmen der Abendveranstaltung!

Wesentliche Erkenntnisse?

Was waren die wesentliche Lessons Learned bisher:

  • Die Kundenorientierung ist zwingend – wer den Kunden nicht vernünftig anspricht, wird ihn verlieren.
  • Kundenorientierung beginnt schon vor dem Verkauf – die Kommunikation wird von den Kunden als wesentliches Leistungsmerkmal angesehen.
  • Das Sammeln von Daten reicht nicht! Nur wenn diese vernünftig ausgewertet und danach die entsprechenden Maßnahmen ergriffen werden, haben Informationen einen Nutzen.
  • Marketing, Vertrieb und Service müssen besser unterstützt werden – sonst geht zu viel Zeit mit der Suche nach Informationen verloren.
  • Die technischen Mittel werden immer stärker – man muss ich trauen, über neue Konzepte nachzudenken. Jetzt ist die Zeit, sich am Markt zu positionieren und dem Kunden ein neues Leistungsversprechen zu präsentieren.

Haben Sie den CRM-Summit 2015 verpasst? Save the Date: 15.+16. November 2016. Sprechen Sie uns an: crm@barc.de

Dr. Martin Böhn

Blog von

Dr. Martin Böhn

Email

Senior Analyst

ALLE BLOGS DIESES AUTORS ANZEIGEN

Verwandte BARC-Angebote