Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Vorschau auf den BARC Score Integrated Planning & Analytics 2021

RssRss

24.03.2021

Vorschau auf den BARC Score Integrated Planning & Analytics 2021

Ein Beitrag von Dr. Christian Fuchs (Senior Analyst Data & Analytics & Nina Lorenz (Junior Analyst Data & Analytics)

In Zeiten von COVID-19 haben sich der Wettbewerb und die Dynamik in vielen Branchen verschärft. Der wachsende Druck auf Unternehmen, Umsätze und Gewinnmargen zu erreichen, hat einen beispiellosen Bedarf an modernen Performance-Management-Lösungen geschaffen. Darüber hinaus steigt mit jedem neuen Lockdown die Notwendigkeit, die Unternehmensplanung und -prognosen schnell anzupassen, wodurch die Anforderungen an professionelle Lösungen steigen.

Die Integration der Unternehmensplanung und deren Verknüpfung mit Analytics (IP&A) ist essenziell, um eine moderne und integrierte Unternehmenssteuerung optimal zu unterstützen. Dies ist besonders wichtig, da die Anpassung an dynamische Marktbedingungen Werkzeuge erfordert, die kürzere und flexiblere Planungszyklen, auch mitten im Geschäftsjahr, ermöglichen. Angesichts des wachsenden Interesses und der zusätzlichen Anforderungen ist der Softwaremarkt für IP&A-Produkte mittlerweile hart umkämpft und komplex.

Um Ihnen zu helfen, sich in dieser Fülle von Optionen zurechtzufinden, bewertet unser kommender BARC Score den Markt für integrierte Planungs- und Analyticsprodukte (IP&A) und -portfolios. Basierend auf unzähligen Datenpunkten aus verschiedenen BARC-Umfragen und vielen Analystengesprächen werden die Anbieter anhand einer Vielzahl von Kriterien bewertet, die von Portfoliokapazitäten und -architektur bis hin zur Finanz-, Produkt- und Vertriebsstrategie reichen. Mit anderen Worten: Der BARC Score liefert eine unabhängige und verlässliche Zusammenfassung des derzeitigen Marktes für Integrated Planning & Analytics.

Welche Anbieter sind im BARC Score Integrated Planning & Analytics vertreten?

Der Softwaremarkt für Integrated Planning & Analytics-Produkte ist hart umkämpft. Sowohl internationale Software-Generalisten als auch lokale Spezialisten bieten ein Planungs- und Analytics-Portfolio an. Kleinere lokale Anbieter können mit ihrem lokalen Know-how die großen Anbieter herausfordern, die ihrerseits mit ausgefeilten und umfangreichen Lösungen überzeugen.

Für diesen BARC Score gelten umfassende Planungs-Funktionalitäten als "Eintrittskarte" für Anbieter und ihre Lösungen – denn Planung und Forecasting sind für die Unternehmenssteuerung unverzichtbar. Kernfunktionalitäten für Planung, Budgetierung und Forecasting umfassen in diesem Zusammenhang die Erstellung von Planungsmodellen und Planungsmasken, die Koordination der verschiedenen Planungsaktivitäten und beteiligten Mitarbeiter:innen (z. B. über Workflows) sowie spezifische Planungsfunktionalität (z. B. für Simulation).

Der Umfang geht dabei über die Finanzplanung hinaus und umfasst auch die Planungsvorgänge (z. B. Vertrieb, Produktion, Ressourcen, etc.). Die Anbieter müssen auch integrierte und umfassende Funktionen für Analytics und Business Intelligence (BI) bzw. Reporting, Analyse und Dashboards liefern. Mit Blick auf die Fachanwender:innen müssen die Tools zugänglich und benutzerfreundlich sein. Schließlich ist eine nahtlose Integration zwischen allen Komponenten und eine zuverlässige Leistung für die Produktivität entscheidend.

Zusätzlich zu den funktionalen Fähigkeiten müssen die Anbieter auch einige allgemeine Kriterien erfüllen. Die Anbieter müssen mindestens 20 Mio. EUR Softwareumsatz mit der bewerteten Produktpalette erwirtschaften. Geografisch muss ihr Geschäft auf bestimmte Weltregionen verteilt sein. Da es in diesem Jahr zwei Versionen des BARC Score IP&A gibt – eine globale Version und eine Version, die sich speziell auf die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) konzentriert – müssen die Anbieter eine signifikante Anzahl von Implementierungen und Lizenz- oder Wartungsumsätzen in den jeweiligen Regionen aufweisen.

Die Anbieter, die unsere Kriterien erfüllen und sich für den diesjährigen BARC Score IP&A qualifiziert haben, sind:

Anbieter

Enthalten im BARC Score IP&A Global

Enthalten im BARC Score IP&A DACH

Anaplan

X

X

Board International

X

X

Corporate Planning

 

X

IBM

X

X

IDL, an insightsoftware company

 

X

Infor

X

X

insightsoftware

X

 

Jedox

X

X

OneStream Software

X

X

Oracle

X

X

Prophix

X

 

SAP

X

X

Serviceware

 

X

Unit4

X

X

Wolters Kluwer | CCH Tagetik

X

X

Workday

X

 

 

Die Bewertung der Anbieter

Hier ist die aktuelle Version des BARC Score IP&A.  Es gibt eine klare Aufteilung in zwei fast gleich große Gruppen mit sechs Anbietern im Segment "Market Leaders", während sieben Anbieter im Bereich der "Challengers" ansässig sind. Die Grafik zeigt, dass der analysierte Integrated Planning & Analytics-Markt ziemlich ausgereift ist. Es gibt jedoch einige interessante und aufstrebende Wettbewerber im Markt, die in unserer Analyse nicht berücksichtigt wurden, da sie die oben genannten Aufnahmekriterien noch nicht erfüllen.

„Challenger“ zeichnen sich im Allgemeinen dadurch aus, dass sie eine Expansionsstrategie verfolgen – entweder durch Übernahmen oder durch innovative, vielleicht sogar disruptive Technologien, Ideen oder Geschäftsmodelle. Allerdings sind sie oft noch eingeschränkt in Bezug auf Vertrieb und Marketing. Im Gegensatz verfügen „Market Leaders“ über eine leistungsstarke Technologie mit einer starken Marktakzeptanz in Kombination mit einem robusten Account Management.

Fazit

Der vollständige BARC Score Integrated Planning & Analytics wird am 29. März 2021 veröffentlicht und kann Ihnen helfen, den Softwaremarkt zu bewerten und zu klassifizieren, um z. B. Ihren Softwareauswahlprozess zu unterstützen.

Wenn Sie Interesse am IP&A-Markt haben, sehen Sie sich unsere jährliche Digital Finance & Controlling Online-Konferenz jetzt kostenfrei on demand an.

Für eine Vorschau auf unseren BARC Score 2021 Financial Performance Management, halten Sie Ausschau nach unserem nächsten Blogbeitrag.