Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Das SAP-Lösungsportfolio für Planung, Budgetierung und Forecasting

RssRss

27.04.2021

Das SAP-Lösungsportfolio für Planung, Budgetierung und Forecasting

Ein Kurzüberblick, die SAP-Lösungsstrategie und Empfehlungen für Ihr Projekt

Das Analytics-Portfolio von SAP umfasst Cloud- und On-Premises-Lösungen für BI, Analytics und die Unternehmensplanung. Aus strategischer Sicht investiert SAP stark in Innovationen in der Cloud, während On-Premises-Lösungen weiterhin unterstützt und moderat weiterentwickelt werden.

Die Kernangebote für Planung, Budgetierung und Forecasting sind SAP Analytics Cloud (SAC) und die On-Premises-Lösung SAP Business Planning and Consolidation (BPC). SAP Analytics Cloud ist die strategische Analytics- und Planungs-Lösung für alle SAP-Applikationen.

SAP Analytics Cloud im Kurzüberblick

SAP Analytics Cloud ist SAPs strategische, cloudbasierte Plattform (Software-as-a-Service) für Analytics und Planung. Die Lösung vereint fachanwenderorientierte Funktionen wie Business Intelligence (BI) und Datenvisualisierung, Planung und Augmented Analytics für verschiedene Benutzerrollen in einem integrierten Produkt und einer einheitlichen Benutzeroberfläche.

Mit einem großen und wachsenden Entwicklerteam wird SAP Analytics Cloud ständig reichhaltiger an Funktionen wie Applikations-Design, Planungs- und Prognosefunktionen sowie vorgefertigtem Business Content (z. B. Lösungen für Finanzen, Vertrieb und Marketing, HR und verschiedene Branchen).

SAP Analytics Cloud bietet Funktionen zur Implementierung individueller Planungsanwendungen (Top-down / Bottom-up), einschließlich strategischer, operativer, funktionaler und finanzieller Planungen. Planungsmodelle als auch -masken lassen sich mit fachanwenderorientierten Funktionen aufbauen. Im Vergleich zu SAP Business Planning and Consolidation bietet SAP Analytics Cloud eigene umfassende Funktionen für Analytics, Berichtswesen und Dashboards, die ständig erweitert werden.

Technisch lässt sich SAP Analytics Cloud in alle wichtigen SAP-Unternehmensanwendungen integrieren (z. B. SAP S/4HANA, SAP HANA Cloud Services und SAP Data Warehouse Cloud). Neben der Nutzung mit seinen eigenen Datenmodellen kann SAP Analytics Cloud auch als Frontend für andere SAP-Datenquellen in hybriden Cloud-Szenarien verwendet werden (z. B. mit SAP HANA, SAP BW/4HANA usw.), ohne Daten in die Cloud replizieren zu müssen.

SAP Business Planning and Consolidation im Kurzüberblick

SAP Business Planning and Consolidation ist eine flexible und integrierte Planungs- und Konsolidierungsplattform, die von Kunden für unterschiedlichste Planungsthemen und -strategien (Top-down / Bottom-up, zentral / dezentral) eingesetzt werden kann.

Die Lösung wurde als On-Premises-Plattform konzipiert und ist insbesondere für Kunden interessant, die Planung und Konzernkonsolidierung kombinieren möchten. Aufgrund der vorrangigen Ausrichtung auf diese beiden Themen sind Funktionen für Berichtswesen, Dashboards und Analyse im Vergleich zum Wettbewerb eher limitiert.

Technisch wurde SAP Business Planning and Consolidation ursprünglich auf den Microsoft SQL Server Analysis Services als Datenbasis entwickelt. Nach der Übernahme durch SAP wurde eine zweite Version der Lösung für die eigene SAP BW-Plattform geschaffen, welche nun die strategische Variante ist. Die aktuelle Version der Lösung ist auf SAP BW/4HANA als Plattform optimiert. 

Die SAP-Lösungsstrategie für Planung, Budgetierung und Forecasting

Betrachtet man die angekündigten Weiterentwicklungen und Roadmaps beider Planungsplattformen, so wird deutlich, dass funktionale Weiterentwicklungen vorrangig in SAP Analytics Cloud fließen.

SAP Business Planning and Consolidation wird technisch weiterhin unterstützt, aber nur moderat weiterentwickelt. Aus diesem Grund sollten SAP-Kunden für zukünftige SAP-Planungs- und Budgetierungsanwendungen – so sie offen für cloud-basierte Plattformen sind – SAP Analytics Cloud evaluieren.

SAP-Kunden, die hingegen eine On-Premises-Lösung bevorzugen, ein direktes Zurückschreiben in ihre SAP BW- oder SAP BW/4HANA-Umgebung favorisieren oder eine integrierte Lösung für Planung und Konzernkonsolidierung suchen, sollten SAP Business Planning and Consolidation evaluieren.

Neben der Entscheidung für eine der beiden Lösungen ist es möglich, beide Werkzeuge zu kombinieren. So setzen SAP-Kunden SAP Analytics Cloud häufig als flexible und fachanwenderorientierte Ergänzung zu einer unternehmensweiten und stärker zentralisierten SAP Business Planning and Consolidation-Umgebung ein.

SAP Analytics Cloud kann hierbei auf das Planungsmodell von SAP Business Planning and Consolidation (Daten und Strukturen) über eine sogenannte „BPC Live Connection“ zugreifen, ohne Daten replizieren zu müssen, und bietet Rückschreibeoptionen für Plan-Daten direkt in das Planungsmodell von SAP Business Planning and Consolidation in SAP BW.

Als gemeinsame Frontend-Option kann darüber hinaus auch der SAP Excel-Client Analysis for Office zum Abfragen und Zurückschreiben von Daten in SAP Analytics Cloud-Modelle aber auch SAP Business Planning and Consolidation verwendet werden. Für SAP Analytics Cloud steht seit kurzem der eigene Excel-Client SAP Analytics Cloud Add in for Microsoft Office zur Verfügung.

Empfehlungen für Ihr Projekt

Sollten Sie auf der Suche nach einem Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Werkzeug im SAP-Umfeld sein, sollten Sie folgende Punkte beachten:

1. Analysieren, konsolidieren und gewichten Sie Ihre individuellen fachlich-funktionalen, technischen und organisatorischen Anforderungen an eine Planungslösung.

2. Erstellen Sie eine Shortlist aus zu Ihren Anforderungen passenden Lösungen. Diese können entweder aus dem SAP-Portfolio stammen oder auch Lösungen von Drittanbietern sein, die sich in SAP-Umgebungen integrieren können.

3. Führen Sie eine vergleichende Evaluierung der Lösungen auf Basis Ihrer eigenen Daten durch (Proof of Concept) und festigen Sie so Ihre Entscheidung.

Einige Hersteller mit Fokus auf Unternehmensplanung mit SAP-Daten, darunter auch SAP, lernen Sie auf unserer Online-Konferenz „The Future of SAP Data & Analytics“ kennen. Die Konferenz findet vom 16.-17. Juni 2021 kostenfrei für alle Interessierten statt. 
 

Jetzt kostenfrei anmelden