Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Neue BARC Scores werden am 13. und 14. März zu unserer Tagung veröffentlicht

Neue BARC Scores werden am 13. und 14. März zu unserer Tagung veröffentlicht

RssRss

22.02.2018

Neue BARC Scores werden am 13. und 14. März zu unserer Tagung veröffentlicht

Unsere Bewertungsmethodik BARC Score hat sich mittlerweile zu einem vielfach genutzten Instrument entwickelt, welches von zahlreichen Unternehmen als hilfreiche Unterstützung bei der Marktsondierung zur Auswahl einer zu den eigenen Anforderungen passenden Softwarelösung eingesetzt wird. Die Score-Grafik erlaubt eine verständliche Aussage zur aktuellen Marktposition eines Herstellers (y-Achse) und der Leistungsstärke seines Produktportfolios (x-Achse) im jeweils betrachteten Marktsegment. Nicht zuletzt deshalb hat es der BARC Score auf Anhieb unter die besten Angebote in der Kategorie „Consulting“ des Innovationspreis IT 2016 geschafft. Die Auszeichnung wurde von der „Initiative Mittelstand“ für Produkte und Dienstleistungen verliehen, die einen hohen Innovationsgehalt, Nutzen und Eignung insbesondere für den Mittelstand aufweisen.

Zu unserer BARC-Tagung „Integrierte Planung und Business Intelligence“ am 13. und 14. März in Würzburg werden die diesjährigen Versionen der BARC Scores „Integrated Planning and BI“ und „Financial Performance Management“ vorgestellt. Während der Score „Integrated Planning and BI“ bereits zum dritten Mal erscheint und sich auf integrierte Produkte/Produktportfolien für Planung und BI in der DACH-Region fokussiert, erscheint der Score „Financial Performance Management“ zum ersten Mal und bewertet Produkte/Produktportfolien für finanzorientiertes Performance Management in der DACH-Region.

Beide Softwaremärkte sind in der DACH-Region von Anbieterseite heiß umkämpft. Neben einigen wenigen internationalen Softwaregeneralisten und -anbietern bieten viele lokale, spezialisierte Softwarehersteller ihre Produkte an. In unseren Beratungsprojekten stellen wir immer wieder fest, dass gerade die Integration von Planung mit beispielsweise. Berichtswesen, Analyse oder Dashboarding als auch die Unterstützung des finanzorientierten Performance Managements in Bereichen wie Finanzplanung und (legale) Konsolidierung häufige Anforderungen bei der Auswahl einer passenden Lösung auf Unternehmensseite sind. Unsere Marktforschungsanalysen und Kundengespräche bestätigen dabei immer wieder, dass viele Unternehmen hier immer noch mit Excel-basierten Lösungen arbeiten ─ aus unserer Sicht ein riskantes Vorgehen im Zeitalter der rasant voranschreitenden Digitalisierung. Entscheidungen müssen zunehmend auf Basis von Daten getroffen werden. Geschwindigkeit und Agilität stehen im Mittelpunkt bei größtmöglicher Transparenz und gesicherten Zukunftsprognosen auf einer umfassenden Datenbasis. Nicht zuletzt deshalb ist es notwendiger denn je, professionelle Lösungen zur Entscheidungsunterstützung einzusetzen, die integriert Themen wie Planung, Berichtswesen, Analyse bis hin zu Predictive Analytics und Konsolidierung auf einer umfassenden und konsistenten Datenbasis abdecken.

Unsere BARC Scores unterstützen Sie bei der Auswahl eines passenden Werkzeugs und vereinen detailliertes Analystenwissen sowie umfangreiche Umfrageergebnisse zu einem klaren Blick auf Marktposition, Portfolio und Kundenzufriedenheit eines Herstellers. Das Scoringmodell bringt Produkt- und Anbieterbewertungen damit auf den Punkt und verhilft Unternehmen zu einem qualifizierten Überblick der marktführenden Anbieter bei der Auswahl einer geeigneten Lösung.

Seien Sie gespannt auf die neuesten Ausgaben der beiden Scores, die auf unserer BARC-Tagung „Integrierte Planung und Business Intelligence“ am 13. und 14. März in Würzburg vorgestellt werden. Viele der in den Scores bewerteten Anbieter sind dabei auch Aussteller auf unserer Tagung. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit deren Lösungen zu machen und mit Ihren individuellen Anforderungen abzugleichen. Neben den großen Anbietern wie SAP, IBM, Oracle und Tagetik erwarten Sie viele lokale Spezialisten wie Bissantz, BOARD, CoPlanner, Corporate Planning, Cubeware, IDL, Jedox, Longview, prevero, Thinking Networks etc. sowie Newcomer auf dem Markt wie Anaplan oder Prophix.