Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

Die besten Business Intelligence Tools im Vergleich

RssRss

18.05.2020

Die besten Business Intelligence Tools im Vergleich

Finden Sie heraus, wie sich Softwareprodukte für Business Intelligence (BI) aus Anwender- und Analystensicht vergleichen lassen.

Das richtige Business Intelligence und Analytics Tool finden

Welches Business-Intelligence-(BI-) und Analytics-Werkzeug ist das Beste und warum? Ist die beste Business Intelligence Software auch die Richtige für mein Unternehmen? Was denken Anwender über ihr BI Tool? Und wie beurteilen unabhängige Analysten verschiedene Business-Intelligence- und Analytics-Lösungen?

Der Vergleich von BI-Werkzeugen ist keine leichte Aufgabe. Zumal es eine unüberschaubare Fülle an Produkten auf dem Markt gibt, die auf den ersten Blick eine ganze Reihe ähnlicher Funktionen und Geschäftsvorteile bieten – sofern man den Marketingversprechen der Hersteller trauen darf.

Unternehmen, die eine neuen Business Intelligence und Analytics Software suchen, sind deshalb nicht selten von der Vielzahl an Möglichkeiten und Versprechen der Anbieter überfordert.

Um Ihnen den Vergleich und die Suche nach dem besten Werkzeug für Ihr Unternehmen zu erleichtern, geben wir Ihnen mit diesem Beitrag einen Überblick, wie wir bei BARC mit Hilfe von BI-Anwenderbefragungen und unseren Produkttests durch unsere Analysten die führenden Business-Intelligence-Produkte auf dem Markt vorstellen. 

Das Urteil der Software-Anwender: Das sind die besten BI Tools 

Niemand weiß mehr darüber, wie ein Business-Intelligence- und Analytics-Werkzeug im realen Arbeitsalltag funktioniert, als die Kunden, die es bereits nutzen. 

Allzu oft stellen Anwender nach dem Kauf fest, dass ihr ausgewähltes Produkt die Erwartungen in der Praxis nicht erfüllt oder dass der Support nicht die gewünschte Hilfestellung bietet. Daher gibt es beim Vergleich von BI Software kaum etwas wertvolleres als Nutzerbewertungen.

Hier kommt der BI Survey ins Spiel. Beim BI Survey handelt sich um die weltweit größte Anwenderbefragung zu BI Software. Sie sammelt seit 19 Jahren jährlich das Feedback von Anwendern von Business Intelligence Software und liefert eine detaillierte Analyse, welche BI-Softwareprodukte die besten Bewertungen der Anwender erhalten. Der diesjährige BI Survey basiert auf den Erfahrungen aus 2.554 Business-Intelligence-Projekten. 

Insgesamt vergleicht der BI Survey 19 36 Business Intelligence Tools: Es sind nicht nur die Lösungen der großen bekannten Business-Intelligence-Anbietern enthalten, sondern auch Nischenprodukte kleinerer Anbieter, die zwar unbekannter sind, aber in vielen Fällen Ihren Kunden einen hervorragenden Geschäftsnutzen bieten.

Um in die detaillierte Analyse einbezogen zu werden, benötigt ein Tool mindestens 30 Benutzerbewertungen.

Hier geht es zu einem High-Level-Tool-Vergleich auf bi-survey.com. Wenn Sie den kompletten BI Survey samt aller detaillierter Produktbewertungen erwerben möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

BARC kombiniert Erkenntnisse aus dem BI Survey, eine der größten und ältesten Datenbanken für BI-Anwenderbewertungen, mit dem Wissen und der Praxiserfahrung der BARC-Experten, um für Sie die Stärken und Schwächen entsprechender Produkte transparent zu machen.

Nur durch die gemeinsame Betrachtung von unabhängigen Analysten-Bewertungen und Anwender-Feedback lässt sich voll und ganz verstehen, wie Business Intelligence und Analytics Tools im direkten Vergleich abschneiden. 

Der Vergleich führender BI-Werkzeuge aus Analysten-Sicht

Die Bewertung und Einordnung von Business-Software und ihrer Anbieter ist für gewöhnlich ein aufwändiges Verfahren für Anwenderunternehmen. Mit dem BARC Score verdichtet BARC detailliertes Analystenwissen zusammen mit umfangreichen Umfrageergebnissen zu einer im Markt einzigartigen Grafik, um klare Aussagen zur aktuellen Marktposition und Portfolio eines Herstellers zu liefern. BARC Scores existieren zu diversen Marktsegmenten – unter anderem für Business Intelligence und Analytics. Hier finden Sie die durch die BARC Scores betrachteten Marktsegmente.

BARC-Analysten bewerten Anbieter von BI Software basierend auf einer Vielzahl von Kriterien und Datenpunkten: Von den Produkt-Features und der Architektur über die Vertriebs- und Marketingstrategie bis hin zur finanziellen Situation und dem Kundenfeedback. So zeigt der BARC Score die Stärken und Herausforderungen aller führenden Anbieter eines Marktsegmentes.

Um aufgeführt zu werden, müssen Anbieter eine Reihe spezifischer technischer und wirtschaftlicher Kriterien erfüllen. Jeder Anbieter wird von den BARC-Analysten entlang der Dimensionen Portfolio Capabilities und Market Execution bewertet. Dahinter verbergen sich detaillierte, von den Analysten gewichtete Unterkriterien, die in der Summe die Platzierung jedes Anbieters bestimmen. 

Darüber hinaus spielt auch die Anwendererfahrung eine Rolle. Dafür greift BARC auf Resultate seiner Endkundenbefragungen, dem BI Survey, der weltweit größten BI-Anwenderbefragung, zurück. Für den schnellen Überblick werden alle Anbieter, abhängig von der Gesamtbewertung, in die Score-Grafik eingeordnet und finden sich dort in den fünf Kategorien Dominators, Market Leaders, Challengers, Specialists und Entrants wieder.
 


Der BARC Score Enterprise BI and Analytics Platforms aus dem Jahr 2019, © BARC 2020

Die Score-Kategorien

Für den schnellen Marktüberblick ordnen wir alle Anbieter abhängig von der Gesamtbewertung in die fünf Score-Kategorien „Dominators“, „Market Leaders“, „Challengers“, „Specialists“ und „Entrants“ ein.

Dominators sind Software-Anbieter, die den Technologiefortschritt und die Marktentwicklung aktiv mitgestalten. Sie haben marktführende Produkte, weisen zahlreiche Kooperationen und Partner vor und sind finanziell sehr gut aufgestellt.

Market Leaders sind ebenfalls gut im Markt positioniert und führen ihn dank einer guten Vertriebs- und Marktstrategie mit leistungsfähiger Technologie und Lösungen an.

Challengers verfolgen meist eine starke Expansionsstrategie – sei es durch Zukäufe oder durch die Entwicklung innovativer, manchmal sogar disruptiver Technologien, Ideen oder Geschäftsmodelle. 

Specialists sind Anbieter, die ihren Produktfokus auf ausgewählte Marktsegmente haben. Spezialisten können für gewöhnlich durch spezielle Features und Funktionen bei Kunden punkten.

Unter den Entrants befinden sich Unternehmen, die noch neu im Markt sind. Ihr Produktportfolio ist noch ausbaufähig oder am Markt weniger präsent.

BARC-Praxistipp

Neben unseren Umfragen und Scores haben wir für Ihre Softwareauswahl haben wir für Sie ein paar hilfreiche Hilfsmittel zusammengestellt:

  • Sie möchten mit Ihrer Softwareauswahl sofort beginnen? Lesen Sie im Leitfaden, welche Schritte unverzichtbar sind.

Leitfaden herunterladen

  • Welche Funktionen und Features sollte meine neue Software mitbringen? Gestalten Sie Ihre Anforderungserhebung mit dem Katalog nach bewährter BARC-Methodik! 


Anforderungskatalog herunterladen