Business Application Research Center

BARC-Newsletter

BARC Score BI DACH

Scoringmodell - Business Intelligence Software DACH

BARC Score BI DACH

Scoringmodell - Business Intelligence Software DACH

Der BARC Score Business Intelligence DACH, Stand Juli 2015:

Im Fokus stehen marktrelevante Hersteller von Business-Intelligence-Software, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv sind. Für die Aufnahmen im Score, werden eine Reihe technischer und wirtschaftlicher Kriterien an den Anbieter gestellt. So muss er in punkto Business Intelligence vier der fünf Produktkategorien Reporting, Dashboarding, Ad-hoc Query, Analyse und Data Mining abdecken sowie einen jährlichen Lizenz- und Wartungsumsatz von mindestens drei Millionen Euro erwirtschaften.

Die Bewertung und Einordnung erfolgt anhand der Dimensionen “Portfolio Capabilities and Product Satisfaction” und “Market Execution”. Neben der Analystenmeinung spielt hierbei auch die Erfahrung der Anwender eine große Rolle. BARC kann hierfür die weltweit größte Anwenderbefragung, den „BI Survey“, heranziehen, in der Unternehmen alljährlich ihrer Zufriedenheit mit BI-Softwareherstellern und deren Support kundtun. Für den BARC Score Business Intelligence DACH wurde bereits der in Kürze erscheinende „BI Survey 15“ einbezogen.
Die Ergebnisse fasst detailliert das Score-Dokument zusammen. Für den schnellen Überblick werden zudem alle Anbieter abhängig von der Gesamtbewertung in der Score-Grafik eingeordnet. Diese unterteilt sich in die fünf Kategorien Market Leaders, Trendsetters, Challengers, Specialists und Entrants (siehe unten).

Das komplette Dokument mit der detaillierten Beschreibung zum Vorgehen bei der Einteilung und die Evaluierung der Softwareanbieter erhalten Sie kostenfrei nach dem Login.

Name
BARC Score BI DACH
Name
Der Markt für Business-Intelligence-Software in Deutschland 2014 Weitere Informationen