Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

BARC-Seminar Enterprise Resource Planning

9. Oktober 2017 in Hanau

BARC-Seminar Enterprise Resource Planning

9. Oktober 2017 in Hanau

ZURÜCK TerminTermin

Sie planen die Einführung eines neuen ERP-Systems, weil das derzeitige nicht mehr alle Anforderungen erfüllt oder Sie bis dato noch gar keines genutzt haben?

Wie hoch der Handlungsdruck ist lässt sich meist an der Anzahl der eingesetzten Excel-Dateien ablesen. Nur wie das Projekt angehen? Was wollen, sollen und können wir realistisch erreichen? Welches System ist das Richtige und was kostet es? Wie gehen wir mit den Risiken um?

 

  •  
    Was sind die Inhalte?

    Im eintägigen BARC-Seminar zum Thema ERP erfahren Sie, worauf es bei der Definition des Projektumfangs ankommt und welche Fallstricke es hier zu vermeiden gilt. Neben Tipps zur erfolgreichen Auswahl des Systems und Implementierungspartners erfahren Sie auch, wie Sie die Vorphase nutzen können um beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung zu schaffen.

  •  
    Wer sollte teilnehmen?
    • ERP-Projektleiter
    • ERP-Entscheider aus Unternehmen
    • Mitarbeiter aus interessierten Fachbereichen
  •  
    Welche Methodik wird angewandt?

    Die Inhalte werden in kompakten Vorträgen vorgestellt. Das Seminar zeigt die Einsatzgebiete auf, gibt vertieften Einblick in die Projektorganisation und vermittelt Methoden zur strukturierten Auswahl von ERP-Systemen.

  •  
    Warum sollten Sie teilnehmen?
    • Detailliertes Wissen aus der Begleitung von Strategie- und Auswahlprojekten
    • Kompakter Überblick über das Thema ERP und Vertiefung der wesentlichen Anwendungsgebiete und Einsatzmöglichkeiten
    • Aktuelle Informationen zu Trends im ERP-Bereich
    • Einzigartiger, unabhängiger Überblick über den Softwaremarkt für ERP-Systeme
    • Vorstellung und Erklärung der bewährten BARC-Softwareauswahlmethodik zur Strukturierung der Anforderungen, dem Aufzeigen der Potenziale und der Identifikation der richtigen Lösung
    • Erfahrungswissen aus einer Vielzahl von ERP-Einführungen


    Wir haben für Sie eine Vorlage erstellt, die Ihnen hilft Ihrem Vorgesetzten die Vorteile und den Nutzen der Veranstaltung zu erläutern. Überzeugen Sie Ihren Chef. (Link in Kürze verfügbar!)

     

  •  
    Referent

    Marcus Dresel, Senior Analyst

 

Das Seminar am 09.10.2017 wird von 09:30 – ca. 16:30 Uhr durchgeführt und beinhaltet sowohl zwei Kommunikationspausen als auch ein gemeinsames Mittagessen.

 

Thema

Inhalt

Wesen des ERP

  • Begriff und Grundlagen
  • Warum überhaupt ERP?
  • Zusammenhang zwischen ERP und übergreifenden Unternehmenszielen

Einsatzszenarien und Potenziale – realistische Projektziele

  • Welche Prozesse und Einsatzszenarien werden unterstützt?
  • ERP als Kernsystem der Business-IT

Trends im ERP – Vision und Praxis

  • ERP-Branchenlösung vs. Standard-ERP
  • Integration etwaiger Umsysteme (All in One vs. Best of Breed)
  • Einsatzmöglichkeiten und Risiken der Cloud
  • Anpassungsmöglichkeiten (Customizing und / oder Modifikation)
Organisation und Softwareauswahl
  • Verankerung von ERP in der Organisation
  • Merkmale eines erfolgreichen Teams
  • Stolpersteine bei der Software- und Anbieterauswahl
  • Vorstellung des bewährten BARC-Vorgehensmodells
  • Vorgehen bei der Anforderungsanalyse
  • Wichtige Auswahlkriterien
  • Tipps für erfolgreiche ERP-Projekte
Markt für ERP-Software – Anwendungen im Überblick
  • Marktsegmente
  • Markttrends
  • Einordnung wesentlicher Anbieter

Anmeldebedingungen

Teilnahmegebühr: EUR 850,00 (EUR 1011,50 inkl. MwSt.) für Anwender und EUR 1.490,00 (EUR 1773,10 inkl. MwSt.) für Berater.

Bei der Buchung eines Seminars erhalten Sie die Teilnahme an der Veranstaltung „CRM Summit“ am 10. und 11. Oktober 2017 kostenfrei.

Dieses Seminar ist für Anwender ausgerichtet. Berater können zu den oben genannten Preisen teilnehmen. Für Softwareanbieter entwickeln wir gerne individuelle Workshops zu diesem Thema.

Stornierung

Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach erheben wir bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 50 Prozent des Tagungspreises. Bei Nichterscheinen des Tagungsteilnehmers oder verspäteter Absage berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Eine Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

 

Congress Park Hanau
Schloßplatz 1
63450 Hanau

Weitere Informationen zur Anreise und Hotelkontingenten erhalten Sie in den Teilnehmerinformationen zeitnah vor dem Event.