Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

BARC-Seminar Data Discovery für Fachanwender

Daten vorbereiten & analysieren, Ergebnisse verstehen & präsentieren, 18. Mai 2017 in Würzburg

BARC-Seminar Data Discovery für Fachanwender

Daten vorbereiten & analysieren, Ergebnisse verstehen & präsentieren, 18. Mai 2017 in Würzburg

ZURÜCK TerminTermin

Analytics erfordert neue Fähigkeiten im Fachbereich

Immer mehr Business Intelligence Werkzeuge bieten fortgeschrittene Methoden der Datenanalyse sowie Funktionalitäten der Datenaufbereitung. Hinzu kommt, dass Fachanwender zunehmend in einen Dialog mit Data Scientists treten müssen um Use Cases zu identifizieren und die Ergebnisse mathematischer Analysen zu verstehen. Dies erfordert von Anwendern ein grundlegendes Verständnis der Vorgehensweise der wichtigsten Analysekonzepte sowie die Fähigkeit die Ergebnisse fortgeschrittener Analysemethoden richtig interpretieren zu können.  

 

  •  
    Was sind die Inhalte?

    Der Kurs hat das Ziel Anwender aus dem Fachbereich in die Vorgehensweise und die Methoden der Data Discovery und Data Science einzuführen. Dabei werden wesentliche Schritte der Datenaufbereitung, Datenanalyse und Ergebnispräsentation vorgestellt. Damit werden die Kursteilnehmer qualifiziert

    • selbstständig Daten aufzubereiten
    • einfache fortgeschrittene Analysenfunktionalitäten in Data Discovery Werkzeugen anzuwenden
    • Muster in Daten zu identifizieren
    • den Dialog mit Data Scientists zu führen
    • Ergebnisse aus Data Labs zu interpretieren.

     

  •  
    Wer sollte teilnehmen?
    • Fachanwender
    • Business Analysts
    • Business Intelligence-/Analytics-Anwender
  •  
    Welche Methodik wird angewandt?

    Die Inhalte werden in kompakten Einzelabschnitten bzw. -vorträgen vorgestellt. Anhand konkreter Daten wird der Ablauf des Data Discovery Prozesses an praktischen Beispielen dargestellt. Die überschaubare Teilnehmerzahl (typischerweise um die 10 Teilnehmer) erlaubt die Klärung individueller Fragen der Seminarbesucher.

  •  
    Warum sollten Sie teilnehmen?
    • Techniken der Data Preparation anhand von Praxisbeispielen kennenlernen
    • Probleme in Datenaufbereitung & Analyse verstehen
    • Fortgeschrittene Analysen richtig nutzen
    • Ergebnisse fortgeschrittener Analysemethoden aufbereiten & verstehen
    • Grundlagen für eigene Analyseprojekte schaffen
    • Austauschmöglichkeit mit Dozenten & anderen Seminarteilnehmern zur Klärung ihrer individuellen Fragen.


    Wir haben für Sie eine Vorlage erstellt, die Ihnen hilft Ihrem Vorgesetzten die Vorteile und den Nutzen der Veranstaltung zu erläutern. Überzeugen Sie Ihren Chef. (Link ist in Kürze verfügbar!)

  •  
    Referent

    Dr. Sebastian Derwisch, Data Scientist

    Robert Tischler, Senior Analyst, Geschäftsführer BARC Österreich

 

Das Seminar am 18. Mai 2017 wird von 09:00-17:00 Uhr durchgeführt und beinhaltet sowohl zwei Kommunikationspausen als auch ein gemeinsames Mittagessen. Folgende Themen und Inhalte werden diskutiert:

 

Thema

Inhalt

Einführung

  • Analystischer Zyklus & Verortung von Data Discovery
  • Ziele & Grenzen der Data Discovery
  • Relevante Software
     

Data preparation

  • Datenaufbereitung
  • Design von Attributen
  • Typische Probleme mit Daten
     

Arten der Analyse

  • Visuelle / Deskriptive
  • Grundlegende Konzepte der fortgeschrittenen Analyse
     
Ergebnisdarstellung
  • Arten der Visualisierung  
  • Gütemaße
     
Umgang mit Unsicherheiten in Ergebnissen
  • Interpretation der Güte von fortgeschrittenen Analysen 
  • Definition von Stichproben
  • Validierungsstrategien
     

Anmeldebedingungen

Teilnehmer-Gebühr: EUR 850,00 (EUR 1011,50 inkl. MwSt.) für Anwender und EUR 1.490,00 (EUR 1773,10 inkl. MwSt.) für Berater.

Sonderkonditionen

Bei der Buchung eines Seminars erhalten Sie die Teilnahmean der BARC-Tagung „Integrierte Planung und BI – Software im direkten Vergleich“ am 16. und 17. Mai 2017 kostenfrei.

Dieses Seminar ist für Anwender ausgerichtet. Berater können zu den oben genannten Preisen teilnehmen. Für Softwareanbieter entwickeln wir gerne individuelle Workshops zu diesem Thema.

Stornierung

Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor Veranstaltung erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Danach erheben wir bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 50 Prozent des Tagungspreises. Bei Nichterscheinen des Tagungsteilnehmers oder verspäteter Absage berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Eine Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

Conference & Events

NOVUM Businesscenter GmbH

Schweinfurter Str. 11

97080 Würzburg

Genauere Infos zur Anreise und Hotelkontingenten erhalten Sie in den Teilnehmerinformationen. (Link ist in Kürze verfügbar!)