Business Application Research Center

Experten für Business Intelligence, Analytics, Big Data, CRM und ECM

BARC-Newsletter

arcplan steht vor dem Verkauf

RssRss

09.04.2015

arcplan steht vor dem Verkauf

Die angestrebte Übernahme von arcplan durch Marlin Equity Partners passt in den allgemeinen Markttrend: Der Business-Intelligence- und Datenmanagement-Softwaremarkt ist einerseits in einer Konsolidierungsphase, da für die erreichte Reife des Marktes tendenziell zu viele Softwareanbieter für die traditionell abgedeckten Funktionsbereiche Reporting, Dashboarding und Planung im Markt sind. Andererseits sorgt die digitale Transformation der Unternehmenswelt für viele neue und teilweise schnell wachsende Anbieter für Big Data und Datenanalyselösungen, eine Entwicklung die ebenfalls den Druck auf etablierte Anbieter erhöht. 

Zu dieser allgemeinen Marktentwicklung gesellt sich die Tatsache, dass die bestehenden Investoren unter Führung von ViewPoint Capital Partners seit 2005 an Bord sind und nach zehn Jahren Engagement sehr wahrscheinlich einen Exit gesucht haben. Der Verkauf von Arcplan kommt daher alles andere als überraschend. 

Externe Kapitalgeber an deutschen BI-Anbietern interessiert

Angelsächsische Kapitalgeber interessieren sich in letzter Zeit verstärkt für deutsche BI-/Analytics Unternehmen. Prominente Beispiele sind die zwei Venture Capital Investments in 2012 und 2013 über insgesamt 13,6 Millionen USD in ParStream, dem Kölner Anbieter einer analytischen Datenbank,  der Einstieg der Englischen Private Equity Gesellschaft Warburg Pincus mit 75 Millionen USD beim Predictive-Analytics-Spezialisten BlueYonder Ende 2014 oder die im Februar diesen Jahres in den USA vollzogene 2. Venture Capital Runde mit 15 Millionen USD des ursprünglich Dortmunder Data-Mining-Anbieters RapidMiner.

Arcplan verschmilzt mit Longview Solutions

Marlin Equity Partners plant, arcplan mit dem bereits im Besitz befindlichen kanadischen Anbieter von Corporate-Performance-Management-(CPM)-Lösungen Longview Solutions zu vereinen. BI und CPM gelten seit langem als zwei eng miteinander verknüpfte Marktsegmente, sodass eine Kombination durchaus Sinn ergibt. Allerdings haben Wettbewerber wie IBM, Oracle oder SAP solche Fusionen und die Integration diverser Produktlinien bereits vor gut zehn Jahren vorgenommen, während das nun neu entstehende Unternehmen diese Aufwände und Kosten noch vor sich hat.